Professur

Winfried Schwatlo ist Inhaber einer Professur „für Immobilienwirtschaft mit Wirtschaftsethik und Konfliktmanagement“ an der HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Nuertingen-Geislingen University).

Kernkompetenzen sind Projektentwicklungen für bezahlbares Wohnen und Quartiersentwicklungen, die Verbindung von Einkaufen, Wohnen, Arbeiten, Kultur und Freizeit.

Er verfolgt laufend empirische Projekten mit Bezug zur Praxis, wie Bürgerbeteiligungsthemen, den Umbruch im Handel und die Diskussion zum leere Kirchenimmobilien.

Schwerpunkte der Lehrangebote sind Compliance, Kommunikation und Konfliktmanagement.

CoRE

10 Jahre lang bis 2019 führte er auch die von ihm geschaffenen CoRE Handelsimmobilientage durch.

Zukunft von Kirchenimmobilien

Bürgerbeteiligung - zwischen Verhindern und Gestalten

Unter dem Titel „Bürgerbeteiligung – zwischen Verhindern und Gestalten“ hat sich eine Projektgruppe von Studierenden der Immobilienwirtschaft unter fachlicher Leitung des Konfliktexperten Professor Dr. Winfried Schwatlo mit der praktischen Akzeptanz zeitgemäßer Bürgerintegration in der realen Politik befasst. 

Abrundend gab es persönliche Essays von am Projekt beteiligten Studierenden und spannende Interviews mit Dr. Heiner Geißler und der Baden-Württembergischen Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler. Die Broschüre zu diesem Projekt ist weiterhin hier abrufbar.

Menü schließen